Standortförderung

Der Markt Holzkirchen im Münchner Oberland bietet als wirtschafts- und einwohnerstärkste Gemeinde im Landkreis Miesbach Unternehmen und ihren Mitarbeitern ein ideales Umfeld zum Arbeiten, als auch zum Wohnen.

In der Standortförderung stehen Ihnen zwei Ansprechpartner zur Verfügung. Die Standortförderung kümmert sich schwerpunktmäßig um Unternehmensansiedlungen, pflegt den Kontakt zu ansässigen Unternehmen und Existenzgründern und ist im Bereich Ausbildung sowie Fachkräftesicherung aktiv. Zudem befasst sich die Standortförderung mit den Themen Tourismus, Einzelhandel, innerörtlicher Entwicklung, z. B. der Betreuung des Runden Tisches Radlfreundliches Holzkirchen und ist Ansprechpartner für die Öko-Modellregionsmanagerin und Leadermanagerin des Landkreises Miesbach.

Die Standortförderung des Markts Holzkirchen steht ansiedlungswilligen Unternehmen, ansässigen Firmen sowie Existenzgründern gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie ist Schnittstelle zwischen kommunalen und wirtschaftlichen Interessen und verfügt über ein großes Netzwerk an Partnern und Institutionen.

Standortförderung

^
Mitarbeiter