HOLZKIRCHEN engagiert ruft Ideen-Award ins Leben

Ideen AwardEine gute Idee ist die Ausgangslage für jede Unternehmung in Richtung lebenswerte  Zukunft in unserer Gemeinde Holzkirchen. Deshalb hat das Netzwerkprogramm „HOLZKIRCHEN engagiert" den Ideen-Award ins Leben gerufen – einen Wettbewerb für gute Ideen.
 



Teilnahmebedingungen:
Bewerben können sich Einzelpersonen, Initiativen, Vereine sowie Verbände, die eine gesellschaftliche, soziale oder auch nachhaltige Idee haben und diese für Holzkirchen umsetzen.
Die beste Idee wird finanziell unterstützt. Das Preisgeld beträgt maximal 5 000,00 Euro und wird je nach umgesetzter Projektphase in Teilbeträgen ausgezahlt.

Wie soll die Idee aussehen?
Die Idee sollte einen Bezug zu unseren bestehenden Themen Jugend, Senioren, Inklusion oder Integration haben. Damit verbindet das mit der Idee verbundene Projekt unterschiedliche Lebenswelten miteinander und leistet so einen positiven Beitrag zu künftigen Herausforderungen.

oder:
Es sollte einen innovative, außergewöhnliche Idee sein, die in einem der Themen Jugend, Senioren, Inklusion oder Integration zugehörigen Projekt maßgebliche Trends für die Zukunft aufzeigt. Das Projekt erkennt kommende Herausforderungen und bietet nachhaltige Lösungen an.

oder:
Das mit der Idee verbundene Projekt sowie das Engagement der Menschen dahinter haben Vorbildcharakter und inspirieren auch andere, ihre Ideen zugunsten einer lebenswerten Gesellschaft für uns alle umzusetzen.

Anmeldung:

Anmeldeformular

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und senden Sie es an ideen-award@holzkirchen-engagiert.de.

Zeitplan:
Startschuss des Ideen-Awards ist der 06.04.19 im Rahmen der Konferenz „Anders Wachsen“ im Waitzinger Keller in Miesbach.

Einsendeschluss für die Anmeldeunterlagen ist der 15.05.19.

Die Preisverleihung findet am 13.07.19 im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Reihe „Anders Wachsen“ im Kultur im Oberbräu in Holzkirchen statt.



Initiative Holzkirchen engagiert

Projektleitung: Ute Lenz