Landwirtschaftsschule Holzkirchen, Abteilung Landwirtschaft

In der dreisemestrigen Landwirtschaftsschule Holzkirchen, Abteilung Landwirtschaft, werden die Studierenden optimal auf ihre Aufgaben als künftige Betriebsleiter vorbereitet.

Im Praxisjahr, das dem Schulbesuch vorgeschaltet ist, und im Sommersemester stehen praktische Tätigkeiten meist auf dem elterlichen Betrieb kombiniert mit einzelnen Schultagen im Vordergrund der Ausbildung. In den zwei Wintersemestern wird das theoretische Handwerkszeug für die künftigen Betriebsleiter vermittelt.

Nach erfolgreichem Abschluss der Landwirtschaftsschule am Ende des dritten Semesters wird der Titel „Staatlich geprüfter Wirtschafter für Landbau" verliehen.

Die Landwirtschaftsschule ist aber auch eine Meisterschule. Aufbauend auf einer landwirtschaftlichen Ausbildung werden hier jährlich rund 40 Studierende auf die Meisterprüfung vorbereitet.

Viele Teile der Meisterprüfung können bereits während der Schulzeit absolviert werden.
^
Sekretariat
Frau Petra Reinfeld
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
Grünes Zentrum Holzkirchen
Grünes Zentrum Holzkirchen
Grünes Zentrum Holzkirchen
Grünes Zentrum Holzkirchen
Grünes Zentrum Holzkirchen
Grünes Zentrum Holzkirchen
Landwirtschaftsschule Holzkirchen, Abteilung Landwirtschaft
Rudolf-Diesel-Ring 1a
83607 Markt Holzkirchen

Schulleitung:
Herr Rolf Oehler