Service

Baumfällung oder Baumveränderung; Beantragung

Diese Leistungsbeschreibung wird aktuell überarbeitet.
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
weitere Hinweise
Beim Markt Holzkirchen besteht keine Baumschutzverordnung. Allerdings dürfen für das Straßen-, Orts- oder Landschaftsbild bedeutende Laubbäume ohne Zustimmung der Gemeinde nicht beseitigt oder beschädigt werden. Eine Beschädigung liegt vor, wenn nicht fachgerechte Eingriffe vorgenommen werden, die das charakteristische Aussehen verändern oder den Baum in seiner Gesundheit schädigen.
Betroffene wenden sich bei Fragen bitte an das Bauamt-Verwaltung.

Unabhängig davon kann es sein, dass Beschränkungen beim Beschneiden oder gar Fällen von Bäumen - insbesondere alten beziehungsweise großen Laubbäumen - aufgrund des Naturschutzes vorliegen.

Um diese Frage zu klären, wenden sich Betroffene bitte an das Landratsamt Miesbach, Untere Naturschutzbehörde.

Ansprechpartner:
Frau Lewald-Brudi
Telefon: 08025 704-3325
E-Mail: martina.lewald-brudi@lra-mb.bayern.de