Aktuelle Neuigkeiten

Mobile Wohneinheiten werden ab dem 10. September 2014 bezogen


Fünf Tage nach der offiziellen Übergabe der mobilen Wohneinheiten durch das Landratsamt Miesbach, beziehen die ersten Asylbewerber die neuen Wohnunterkünfte.


Am Freitag, den 5. September 2014 fand die offizielle Übergabe der mobilen Wohneinheiten durch das Landratsamt Miesbach  statt. Am Mittwoch, den 10. September 2014 beziehen die ersten beiden Asylbewerber die neuen Wohnunterkünfte an der Erich-Kästner-Straße. Die zwei Männer aus dem Senegal, leben bereits seit Monaten in Fischbachau und werden zum Teil als Unterstützung in der Unterkunft fungieren.
 
In den nächsten Tagen werden die mobilen Wohneinheiten von weiteren Asylbewerbern bezogen. Laut Information des Landratsamtes Miesbach wird es sich hierbei voraussichtlich um Familien, schwangere Frauen und Einzelpersonen aus Somalia und Eritrea handeln. Bürgermeister Olaf von Löwis und Integrationsbeauftragte Maria Korell werden die neuen Nachbarn persönlich in der Marktgemeinde begrüßen.