Verein

Liedertafel Holzkirchen e.V.

LT Logo
Münchner-Str. 27
83607 Markt Holzkirchen

Vorsitzende(r):
Herr Anton Manhart
^
Vereinsporträt
Die Liedertafel Holzkirchen
ist der älteste aktive Verein im Markt Holzkirchen.
Sie wird erstmalig noch zu Zeiten König Ludwigs I. von Bayern am 27. Juli 1845 urkundlich erwähnt. Für ihr langjähriges Wirken im Dienste des Gesanges wurde ihr 1976 die Zelterplakette verliehen. Sie ist ein eingetragener Verein, Mitglied im Bayerischen Sängerbund und im Chorverband Oberland.
Das Liedgut des großen Chores umfasst Chorsätze aus dem Alpenländischen (Bayern, Österreich, Italien), dem deutschen Sprachraum, und dem kirchlichen Bereich (Messgesänge, Hymnen, Gospels).

Die Kleine Liedertafel
Zur Sicherung des Fortbestandes des Gesangsvereins stehen an oberster Stelle alle Maßnahmen, die zur Gewinnung neuer Mitglieder, vor allem aktiver Mitglieder, beitragen. Deshalb wurde im Jahre 1999/2000 neben dem Stamm-Männerchor die Kleine Liedertafel (Männerchor) ins Leben gerufen.
Stilrichtungen  dieses Sonderchors sind z.Zt. hauptsächlich Gospels/Spirituals;  Lieder der Comedian Harmonists;  Alpenländisches Liedgut;  Rock/Pop, auch in Verbindung mit alpenländischen Liedern (z.B. Hubert von Goisern).
Dieser Sonderchor, der auch von Stefan Krischke geleitet wird, besteht z.Zt. aus 16 Sängern aus dem Hauptchor sowie erfreulicherweise aus drei neuen jungen Sängern, die Interesse an diesen Stilrichtungen haben.
^
regelmäßige Termine
Chorprobe der Liedertafel:
Dienstags von 20.00 - 21.30 Uhr im großen Saal im Kulturzentrum im Oberbräu.
Chorprobe der Kleinen Liedertafel:
Donnerstags von 20.00 - 21.30 Uhr im großen Saal im Kulturzentrum im Oberbräu.

Liedertafel Holzkirchen e.V.
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Liedertafel Holzkirchen e.V.« verantwortlich.
Liedertafel Holzkirchen e.V.