News

Sprengmittelfund erfolgreich entschärft


  • Im Bereich Bahnhofsweg Holzkirchen wurden Sprengmittel aus dem 1. Weltkrieg gefunden.
  • Der Gefahrenbereich wurde mit einem Umkreis von 100 Meter um den Fundort festgelegt.

Der Katastrophenschutz sowie die Polizei und Feuerwehr waren vor Ort und haben den Gefahrenbereich gesichert. Die Bürgerinnen und Bürger wurden gebeten den Bereich großräumig zu meiden.

Von der Sperrung waren neben dem Bahnhofweg auch Teile der Münchner Straße betroffen. Ebenfalls kam es zu Beeinträchtigungen beim Schienenverkehr.

Gegen 11:30 Uhr wurden die Sprengmittel erfolgreich entschärft. Insgesamt waren 130 Einsatzkräfte vor Ort.

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: