News

Anhebung des Hebesatzes bei der Gewerbesteuer


Die Gewerbebetriebe sind wichtig für die Marktgemeinde Holzkirchen. Sie sind die größte Einnahmequelle für den Verwaltungshaushalt.

Seit 2010 betrug der Hebesatz für die Gewerbesteuer 300 Prozent. Der Grund für die jetzige Hebesatzänderung auf 320 Prozent sind größere gemeindliche Baumaßnahmen. Deshalb steht in der beschlossenen Haushaltssatzung 2022 ein Hebesatz von 320 Prozent.

Nichtsdestotrotz ist die Marktgemeinde Holzkirchen aber weiterhin eine der günstigsten Gemeinden in Oberbayern.

^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: