News

Bayerischer Gemeindetag: Umweltpreis 2022 der Bayerischen Landesstiftung


Die Bayerische Landesstiftung wird auch im Jahr 2022 einen Umweltpreis vergeben und hat erneut das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) mit der Ausschreibung betraut.

Der Preis wird seit 1985 vergeben und ist mit 30.000 Euro dotiert.
Mit ihm sollen herausragende praktische oder wissenschaftliche Leistungen gewürdigt werden, die in besonderem Maße zur Erhaltung und Verbesserung der Umwelt beitragen und einen engen
Bezug zu Bayern haben. Dies umfasst insbesondere:

  • Innovative Projekte im technischen Umweltschutz, z. B. der Abfallwirtschaft, der Wasserreinhaltung oder des Lärmschutzes;
  • Neue, zukunftsorientierte Wege / Vorgehensweisen im Naturschutz oder in der Umweltbildung;
  • Leistungen mit Bezug zum Klimaschutz, zur Umsetzung der Energiewende wie auch im Bereich des ökologisch nachhaltigen Wirtschaftens oder im Umweltmanagement

Wer kann sich bewerben?:
Der Umweltpreis kann an Einzelpersonen, Organisationen, Unternehmen und Gruppen unabhängig von der Rechtsform vergeben werden.

Das Bayerische Landesamt für Umwelt hat dem Bayerischen Gemeindetag Gelegenheit gegeben, Vorschläge für den kommenden Wettbewerb abzugeben.
Wir möchten Sie deshalb bitten, falls Interesse besteht, uns geeignete Bewerbungsunterlagen zuzusenden. Die Bayerische Landesstiftung hat mitgeteilt, dass auch Bewerbungen, die bereits in der Vergangenheit abgegeben und nicht berücksichtigt wurden, erneut eingereicht werden können.

  • Die Bewerbungsfrist beim LfU endet am 31. März 2022.
  • Die Unterlagen sollten uns daher bis spätestens 18. März 2022 übermittelt werden, damit wir diese rechtzeitig an das Landesamt für Umwelt als die mit der Ausschreibung betraute Stelle weiterleiten können.

Die Richtlinien für die Vergabe des Preises, der Bewerbungsbogen sowie weitere Informationen können unter www.lfu.bayern.de/umweltpreis oder unter www.landesstiftung.bayern.de als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Senden Sie die Unterlagen bitte bis spätestens 31. März 2022 an das Bayerische Landesamt für Umwelt, bevorzugt per E-Mail an: poststelle@lfu.bayern.de


Text: Bayerischer Gemeindetag

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: