News

Konzeptvergabe Maitz: Die Projektgruppe „geMaitzam wohnen“ stellt sich vor


Konzeptvergabe_Maitz_Credit_Projektgruppe_geMaitzamwohnen

Unsere Gruppe „geMaitzam wohnen“ setzt sich zusammen aus Holzkirchnerinnen und Holzkirchnern, die hier verwurzelt sind und über das Konzeptverfahren der Gemeinde bezahlbaren Wohnraum schaffen wollen.

Wir setzen auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit durch genossenschaftliche Strukturen, flexible individuelle Wohneinheiten, geteilte räumliche Ressourcen und die Freude am Miteinander. Wir befinden uns in unterschiedlichen Lebensphasen, von Ausbildung und Studium über Familiengründung bis ins Rentneralter und gehen verschiedensten Berufen nach.

Wir identifizieren uns mit der gelebten Gemeinschaft im Ort. Zudem verbinden uns vielfältige Erfahrungen im Ehrenamt in verschiedensten Holzkirchner Vereinen, Verbänden und Gruppierungen. Dieses soziale Engagement hat uns gelehrt wie ein gelingendes Miteinander in unterschiedlichen Kontexten entstehen und bestehen kann. Unsere Erfahrungen sowohl mit verbandlichen Strukturen als auch im konstruktiven und demokratischen Arbeiten sehen wir als eine ausgezeichnete Basis, um genossenschaftliches Bauen und „geMaitzam wohnen” langfristig zufriedenstellend, fair und partizipativ gestalten zu können.

Seit über einem Jahr beschäftigen wir uns mit dem Ausschreibungsverfahren der Gemeinde für die Maitz und konnten in diesem Zeitraum unsere Vorstellungen und Visionen von flexiblem, gemeinschaftlichen und resourcenschonendem Wohnen schärfen und entwickeln. Aus einer kleiner Runde ist ein gefestigtes Team geworden, aus einer losen Idee eine konkrete Planung unserer Zukunft in der Maitz.

Unser Fokus liegt hier auf einer optimalen Nutzung von Flächen und Ressourcen. In Zeiten von Klimawandel, zunehmender Rohstoffknappheit und Flächenversiegelung benötigt aus unserer Sicht nicht jeder Haushalt für sich alleine sämtliche Räumlichkeiten, einen Garten und Gegenstände. So setzen wir bei den individuellen Wohneinheiten auf Privatsphäre in den eigenen vier Wänden, während der Garten und flexibel nutzbare Aktivitätsräume zur gemeinsamen Verwendung einladen.

Die hohe Resonanz und große Anzahl an Interessierten zeigt uns, dass diese Form des Wohnens immer aktueller wird. Die Umsetzung unseres Projektes ist sicherlich eine Herausforderung – das ist uns bewusst. Wir sind dennoch davon überzeugt, dass es den Anforderungen an modernes, vielfältig nachhaltiges und zukunftsorientiertes Wohnen gerecht wird.

So möchten wir in der Maitz ein Zuhause der Zukunft errichten – für uns und für viele weitere Generationen in unserem lebens- und liebenswerten Heimatort!

Text und Bild: Projektgruppe „geMaitzam wohnen“

Hintergrundinformation:

Bereits im Sommer 2019 beschloss der Marktgemeinderat die beiden gemeindlichen Grundstücksflächen in der Maitz für Baugemeinschaften und Baugenossenschaften in Erbpacht im Konzeptverfahren mit Festpreis zu vergeben.

Die eingegangenen Bewerbungen wurden durch das begleitende Büro stattbau München GmbH und die Marktgemeinde geprüft. Am 15.07.2021 wurden ausstehende Fragen in einem Bewerbungsgespräch in Anwesenheit des Vergabegremiums geklärt.

Bei der Auswahl setzte die Kommune auf qualitative Kriterien und bewertete das Gesamtkonzept des Bewerbers. Ein Vergabegremium wählte anhand der beiden Kriterien Beitrag zum Gemeinwohl und Realisierbarkeit das beste Konzept aus. Die Projektgruppe „geMaitzam wohnen“ überzeugte das Gremium mit ihrem Konzept.

Vor dem tatsächlichen Vertragsschluss gibt es eine Reservierungsphase, welche nun startet. Diese beträgt voraussichtlich etwa zwölf bis 18 Monate bis zur Baueingabe und Unterzeichnung des Pachtvertrages. Die Gruppe muss in dieser Zeit die Konzeptbausteine in einem gemeinsamen Prozess mit der Marktgemeinde weiterentwickeln. Der Entwicklungsstand wird in drei Terminen mit der Gemeindeverwaltung sowie einem Termin mit dem Vergabegremium transparent dargestellt. Dabei wird überprüft, ob die vergaberelevanten Kriterien umgesetzt werden.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: https://www.holzkirchen.de/maitz

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: