News

Bayerischer Gemeindetag: Bayerischer Eine Welt-Preis 2022


Überall in Bayern setzen sich Menschen auf vielfältige Weise für globale Gerechtigkeit, Menschenrechte, Solidarität, Frieden und weltweite Bewahrung der Natur ein. Sie engagieren sich für Eine
Welt: zum Beispiel im Rahmen partnerschaftlicher Zusammenarbeit (mit Schulen, Kirchengemeinden, Nichtregierungsorganisationen), bei der Förderung des Fairen Handels oder im Bereich entwicklungspolitischer Bildung / Globalen Lernens. Sie wollen Globalisierung gerechter gestalten und allen Menschen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen.

Dieses bürgerschaftliche Engagement zu stärken und in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen ist das Ziel des Bayerischen Eine Welt-Preises. Nach 2012, 2014, 2016, 2018 und 2020 wird
er am 30.4.2022 zum sechsten Mal vom Freistaat Bayern, vertreten durch die Bayerische Staatskanzlei, gemeinsam mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. verliehen.

Die Verleihung erfolgt durch die Staatsministerin für Europaangelegenheiten und Internationales, Melanie Huml, zugleich zentrale Ansprechpartnerin der Bayerischen Staatsregierung für die Eine Welt-Gruppen in Bayern.

  • Wer kann sich bewerben?:
    Eine Welt-Initiativen, Nichtregierungsorganisationen, Bildungseinrichtungen (Kindergärten, Schulen, Hochschulen), Kirchengemeinden, Weltläden (jeweils mit Sitz in Bayern) und bayerische Kommunen
  • Bewerbungsschluss: Freitag, 11. März 2022
    (elektronischer Eingang beim Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.)
  • Die Bewerbung ist ausschließlich in elektronischer Form per vorgegebenem Formular möglich:
    https://www.eineweltnetzwerkbayern.de/eine-welt-preis/bewerbung-fuer-kommunen
  • Weitere Informationen unter: www.eineweltpreis.de

Vorgaben für die Bewerbung: Der Bewerbungstext darf maximal 3.500 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen. Angehängt werden kann maximal eine DIN A 4-Seite (Dateigröße maximal 2 MB) mit ausschließlich Fotos. Pro Organisation kann nur eine Bewerbung abgegeben werden! Bei mehreren Bewerbungen für eine Organisation wird die zuerst eingegangene gewertet.

Rückfragen an das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., Metzgplatz 3, 86150 Augsburg, info@eineweltnetzwerkbayern.de, Tel.: 089 / 350 40 796.

Als Ansprechpartnerin beim Bayerischen Gemeindetag steht Ihnen Frau Barbara Gradl unter Tel.: 089 360009 - 37, E-Mail: barbara.gradl@bay-gemeindetag.de jederzeit gerne zur Verfügung.

Text: Bayerischer Gemeindetag

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: