News

Stromfresser gesucht: Holzkirchen sucht den ältesten Kühlschrank


  • Ein hoher Stromverbrauch wirkt sich bei den steigenden Strompreisen nicht nur auf den Geldbeutel, sondern auch auf das Klima negativ aus.
  • Als Teil der Kampagne „Holzkirchen Umweltbewusst“ sucht die Standortförderung gemeinsam mit dem Elektrofachmarkt expert Holzkirchen und den Gemeindewerken Holzkirchen vom 01.11.2021 bis 10.12.2021 den ältesten Kühlschrank Holzkirchens.

Die Aktion soll alle Bürgerinnen und Bürger dazu anregen, alte Haushaltsgeräte mal genauer unter die Lupe zu nehmen. „Wenngleich der Kühlschrank noch einwandfrei läuft, ist der Tausch des Kühlschranks durch ein neues Gerät mit der höchsten Energieeffizienzklasse A bereits nach zehn Jahren sinnvoll und kann bares Geld sparen“, so die Standortförderin Elisabeth Zehetmaier.

Mitmachen können alle Holzkirchnerinnen und Holzkirchner ab 18 Jahren, die einen funktionstüchtigen Kühlschrank oder eine Kühlgefrier-Kombination besitzen, die über zehn Jahre alt sind. Der Besitzer des ältesten eingereichten Kühlschranks erhält einen Gutschein im Wert von 400 Euro, Platz 2 einen Gutschein in Höhe von 200 Euro und Platz 3 einen Gutschein von 100 Euro, der gegen ein Neugerät im Elektrofachmarkt expert Holzkirchen eingetauscht werden kann. Das Altgerät muss nach dem Kauf eines neuen Geräts fachgerecht entsorgt werden.

Das Alter des Kühlschranks kann z.B. durch eine Kopie der Kaufquittung oder durch ein Foto des Kühlschranks mit den Daten des Typenschildes (Hersteller, Baujahr, Typ) nachgewiesen werden. Bei mehreren Einsendungen aus demselben Baujahr entscheidet das Los.

Kühlschränke gehören zu den größten Stromfressern im Haushalt. Sie treiben aber nicht nur die Stromkosten in die Höhe, sondern vergrößern auch Ihren CO2-Fußabdruck enorm. Zudem werden alte Kühlschränke noch mit besonders klimaschädlichen und ozonschichtzersetzenden Kältemitteln betrieben, die beim Entweichen 20 000-fach klimaschädlicher als CO2 sein können. Ein guter Grund also, den eigenen Kühlschrank unter die Lupe zu nehmen und durch den Austausch die Umwelt zu schonen.

Alle Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb, zu den neuen Energielabels und zum Kühlschrank-Rechner finden Sie unter www.holzkirchen.de/energie-umwelt; das Teilnahmeformular erhalten Sie auch beim Bürgerservice im Rathaus. Fragen beantwortet Ihnen Frau Elisabeth Zehetmaier unter 08024 642-322 oder standortfoerderung@holzkirchen.de gern.

^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: