News

Insektenfreundliches Markt Holzkirchen: Insektenhotels und Bienenlehrpfad aufgestellt


Am 07.05.2021 war die offizielle Einweihung des neuen Bienenlehrpfads sowie der Insektenhotels. Zum Fototermin waren neben Bürgermeister Christoph Schmid und Elisabeth Zehetmaier aus der Standortförderung des Markt Holzkirchens auch die zwei Vertreter des BUND Naturschutz e.V. Ortsgruppe Holzkirchen Bettina Roitzsch sowie Hans-Georg Schindler mit vor Ort bei der Blühwiese am Kultur im Oberbräu.

2019 wurde Holzkirchen als bienenfreundliche Gemeinde vom Bezirk Oberbayern ausgezeichnet und hat dabei ein Preisgeld für den dritten Platz in Höhe von 1.000,00 EUR erhalten. Der aus dem Preisgeld entstandene Bienenschaukasten „Wurzelsepp“ am Gartenbauverein Holzkirchen e.V. in Marschall wurde nun um einen anschaulichen Bienenlehrpfad mit Informationsschildern erweitert. Vier Informationsschilder rund um das Thema Bienen erklären die besondere Lebensweise der nützlichen Insekten. Hier wird unter anderem das Zusammenleben der Bienen untereinander sowie zwischen den Bienen und dem Menschen erklärt. Mit dem Bienenlehrpfad möchte der Markt Holzkirchen nochmals verdeutlichen, wie wichtig die Insekten und vor allem die Bienen für die Umwelt sind.

Auch dem BUND Naturschutz e.V. Ortsgruppe Holzkirchen ist der Schutz der Artenvielfalt ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund hat der Verein dem Markt Holzkirchen zwei Insektenhotels gespendet. Bettina Roitzsch und Hans-Georg Schindler sind sich einig: „Mit den Insektenhotels möchten wir unseren Teil zum Artenerhalt in Holzkirchen beitragen. Die Insektenhotels schaffen Lebensraum für eine Vielzahl von Insekten und ist Nisthilfe sowie Unterschlupf in einem.“

Die Insektenhotels stehen jeweils auf den Blühwiesen am Kultur im Oberbräu und am Neuen Friedhof. In Zusammenarbeit mit der Standortförderung wurden die Informationsschilder zum Thema Wildbienen gestaltet. Auf den Schildern kann man sich nicht nur über das Leben der Wildbienen informieren, sondern auch über einen QR-Code eine Bauanleitung für ein Insektenhotel abgerufen.

Bürgermeister Christoph Schmid zeigt sich begeistert: „Es freut mich ungemein, dass wir in diesem Bereich so tatkräftige Unterstützung durch Engagierte wie Frau Roitzsch und Herrn Schindler vom BUND Naturschutz e.V. in unserer Gemeinde haben und mit ihrem Verein den Artenschutz in Holzkirchen aktiv vorantreiben. Mit unseren Blühwiesen sowie dem „Wurzelsepp“ und den Insektenhotels sind wir auf einem guten Weg die Marktgemeinde noch insektenfreundlicher zu gestalten. Mit dem Bienenlehrpfad und den QR-Codes bei den Blühwiesen sowie Insektenhotels möchten wir den Bürgerinnen und Bürger zusätzliche Informationen mit an die Hand geben. Vorbeischauen lohnt sich definitiv und lässt sich ideal mit einem kleinen Spaziergang verbinden.“

Näheres zu den QR-Codes, Blühwiesen und Insektenhotels finden Sie unter dem Link www.miesbach.bund-naturschutz.de/ortsgruppen/holzkirchen sowie auf unserer Gemeinde-Website auf der interaktiven Karte.

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0