News

Was tun in Lockdown-Zeiten? Ideen und Tipps zur Beschäftigung für Groß und Klein


An dieser Stelle finden Sie hilfreiche Tipps zur Freizeitgestaltung für Kinder, Jugendliche und Familien während der Corona-Krise.
Die Informationen sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Aufgrund der stetig ändernden Situation gibt es keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Für die Richtigkeit und den Inhalt der verlinkten Seiten kann keine Haftung übernommen werden!

Corona verstehen:


Viele Kinder, die zu Hause bleiben müssen und nicht mehr zum Kindergarten oder in die Schule dürfen, können nicht nachvollziehen, was es mit Corona auf sich hat und verstehen die Situation deshalb nicht. Sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen und haben vielleicht auch Angst. Häufig hilft es dann, sich mit ihnen zusammenzusetzen und zu erklären, was da gerade passiert.

Kreatives für Drinnen:

  • Ganz einfach und auch mit kleinen Kindern bereits machbar: Kerzen bemalen.
    Bemalte Kerzen
    Dafür einfach ein paar Kerzen zur Hand nehmen und mit Edding oder einem speziellen Kerzenstift nach Lust und Laune bemalen. Viele nette Ideen finden sich dafür bei Pinterest.
  • Experimente zuhause, zum Beispiel Eiskristalle basteln:
    Dafür brauchen Sie:
    schwarzes Tonpapier
    Pinsel
    Wasserfarben
    Bastelkleber
    1 Glas oder Becher Wasser
    und feines Salz

    Anleitung:
    Das Tonpapier in (kleinere) Quadrate schneiden. Mit einfachem Bastelkleber dann einen Eiskristall auf dem Papierbogen zeichnen (kann auch mit Bleistift vorher vorgezeichnet werden). Anschließend kommt das Salz zum Einsatz. Dieses wird über den Kristall gestreut, ruhig großzügig, sodass das Salz an dem Kleber kleben bleibt. Hier können die Kinder auch toll mithelfen. Zum Schluß neigt man das Blatt, so dass das übriggebliebene Salz abfällt. Übrig bleibt der fertige Salz-Eiskristall.
    Dann kann das Anmalen beginnen! Sobald man beginnt, den Eiskristall anzumalen, sieht man wie das Salz die Farbe regelrecht aufsaugt. Damit das geschieht, muss man die Farben mit reichlich Wasser aufgeben.
    Das Aufsaugen und Verlaufen der Farbe auf dem Eiskristall ist wirklich faszinierend zu beobachten!

    Eiskristalle basteln
  • Ein Puzzle selbst gestalten können Kinder mit einer alten Spielzeugverpackung. Eine nette Idee, wenn man die Kartons und Verpackungen nicht einfach wegschmeißen oder auf dem Dachboden verschwinden lassen möchte. Hier erfahren Sie, wie es geht.
  • Zum Basteln lassen sich einige Vorlagen und Ideen im Internet finden. Oftmals werden nur wenige Materialien benötigt, um etwas Außergewöhnliches zu basteln, beispielsweise bei geolino, beim Bundesumweltministerium oder unter familie.
  • Ein gutes Buch lesen geht immer. Unsere Kolleginnen von der Bücherei haben uns einige Tipps zukommen lassen. Die Bücher können auch in der Bücherei -- mittels Click&Collect ausgeliehen werden:
    • Für die ganz Kleinen
      Julia Vollmert: Hände waschen – ich mach mit! – oder wie man sich vor ansteckenden Keimen schützt (Haan Albrello Verlag)
    • Buchtipp für lange Abende:
      Ken Follett: Kingsbridge (Lübbe-Verlag)
    • Buchtipp zum Nähen
      Inge Szoltysik-Sparrer: Schicke-Alltagsmasken nähen: kreative Behelfsmasken für Frauen, Männer und Kinder (Frechverlag)
  • Außerdem veranstaltet die Bücherei gerade einen Malwettbewerb. Alle Kinder sind aufgerufen, ihren schönsten lachenden Clown zu malen. Die Bilder werden dann im Schaufenster der Bücherei aufgehängt. So kann den Vorbeigehenden vielleicht ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden.
    Der Malwettbewerb endet am 16.02.2021. Die Bilder können im Bücherei-Briefkasten eingeworfen werde. Jede/r Teilnehmer/in bekommt für sein abgegebenes Bild ein kleines Dankeschön.

Sportliches:


Ideen für Draußen:


Draußen gibt es unzählige Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Einige Beispiele finden Sie hier:
  • Ein Spaziergang durch oder um Holzkirchen. Vier interessante und abwechslungsreiche Strecken finden Sie im Flyer Holzkirchner Impressionen, den Sie hier herunterladen können. Ideal für die aktuelle Zeit wäre doch die Erlkamer Runde.
  • Aktuell sehr gut möglich und mit viel Spaß für Groß und Klein verbunden: Schlittenfahren. Möglichkeiten in Holzkirchen gibt es einige: am Herzberg, in Föching, Asberg, Erlkam, Frauenbergl, ...
  • Die Website Mamameilen stellt viele Touren vor, die man mit (aber natürlich auch ohne) Kinderwagen unternehmen kann -- viele Touren sind in Holzkirchen selbst oder in der unmittelbaren Umgebung.
  • Die Holzkirchner und Hartpenninger Loipen ausprobieren. Langlaufen macht Spaß, hält fit, man kann es gemütlich angehen oder sich auch mal richtig auspowern. Hier finden Sie Infos zur aktuellen Schneelage.
  • Werden Sie Eichhörnchen-Betrachter. Auf der Website des Bund Naturschutz erfahren Sie mehr über das Projekt und können sich die Eichhörnchen-App herunterladen. Damit können Sie dann melden, wo Sie Eichhörnchen gesehen haben.
  • Seit einiger Zeit ist Shopping bei vielen Holzkirchner Einzelhändlern mittels Click & Collect möglich -- das ist zwar eher ein Tipp für die Erwachsenen, sollte an dieser Stelle aber nicht vergessen werden :-)

Digitales:

  • Unter der Website Zeit statt Zeug finden Sie wunderbare Ideen, was man gemeinsam unternehmen kann (statt Geld auszugeben).
  • ARD oder BR bieten in ihren Mediatheken interessante Lernangebote zum Thema Lernen und Schule daheim.
  • Checker Tobi ist eine Kinderwissenssendung, die interessante Fragen "abcheckt" und kindgerecht für Sechs- bis Zehnjährige aufbereitet.
  • Auch Willi wills Wissen ist eine auf Sachthemen und alltägliche Begebenheiten ausgerichtete Kindersendung, die viele Fragen aus dem alltäglichen Leben beantwortet.
  • Olis wilde Welt erzählt Interessantes aus dem Reich der Tiere.
  • Auch im Radio sind aktuell interessante Wissenssendungen zu hören, beispielsweise auf Bayern 2.
  • Die Tabaluga App richtet sich an Familien und schafft über das Smartphone Anlässe für gemeinsame Zeit, vermittelt unterhaltsam Werte und schlägt eine Brücke zwischen digitaler und echter Welt.
  • Die Volkshochschulen, das Katholische Bildungswerk und auch der DAV bieten interessante Online-Kurse zu einer Vielzahl von Themen an. Reinschauen lohnt sich.

Und jetzt: Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wir freuen uns über eine Rückmeldung zu unseren Vorschlägen oder über weitere Ideen!
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0