News

München und Holzkirchen werden Partnerkommunen im Netzwerk „Wohnen und Mobilität“


  • Die Marktgemeinde Holzkirchen, die Stadt München und der ökologische Verkehrsclub VCD werden Partner im Netzwerk „Wohnen und Mobilität“.
  • Ziel ist es, gemeinsam umwelt- und sozialverträgliche Mobilitätskonzepte für Wohnquartiere zu fördern.
  • So sollen Mieter mit attraktiven Alternativen zum eigenen Auto unterstützt werden, nachhaltig mobil zu sein und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
  • Geeignete Maßnahmen können etwa witterungsgeschützte Abstellanlagen für Fahrräder, ÖPNV-Mietertickets oder E-Carsharing-Plätze sein.
  • Das Projekt „Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität“ bringt Kommunen, Wohnungsunternehmen und Mobilitätsdienstleister an einen Tisch und zeigt neue Wege und Möglichkeiten auf.

Hintergrund des Projektes:
Jeden Tag entscheiden Millionen Menschen an ihrer Haustür, welches Verkehrsmittel sie nutzen. Gute Mobilitätsangebote direkt am Wohnort tragen dazu bei, dass Mieter auf klimaverträgliche Verkehrsmittel umsteigen und sich die CO2-Emissionen im Mobilitätsbereich spürbar reduzieren. Der ökologische Verkehrsclub VCD berät im Rahmen seines Projekts Kommunen und Unternehmen an inzwischen 16 Standorten in Deutschland. Für Bayern haben München und Holzkirchen den Zuschlag erhalten.

Das Projekt zielt darauf ab, intelligente Mobilität am Wohnstandort so zu fördern, dass Mieter ebenso bequem auf das Fahrrad, den Bus oder Sharing-Angebote zugreifen können, wie bisher auf den privaten Pkw. Dabei helfen beispielsweise sichere Abstellanlagen für Fahrräder, Rollatoren und Kinderwagen oder die Einrichtung einer Carsharing-Station im Wohngebiet. Auch der Markt Holzkirchen und die Stadt München wollen in Zukunft verstärkt auf innovative und nachhaltige Mobilitätskonzepte setzen, sowohl bei bestehenden Quartieren als auch beim Wohnungsneubau.

Weitere Informationen über das Projekt „Bundesweites Netzwerk Wohnen und Mobilität“ finden Sie auf  womo.vcd.org

Logo VCD


Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0

Besuche und Erledigungen im Rathaus sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Mund-Nasen-Schutz möglich.