News

Gemeinschaftliche planen, bauen, wohnen – Vorstellung der kommunalen Grundstücke am 07.10.2020


  • Gemeinsame Grundstücksbegehung und Vorstellung der  kommunalen Grundstücke für das Projekt „Gemeinschaftsorientiertes Bauen in der Maitz" am  Mittwoch, 7. Oktober 2020 16:30 Uhr
  • Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
  • Das Büro stattbau münchen, Bürgermeister Christoph Schmid und Marktbaumeister Florens Hintler werden für Fragen zum Projekt zur Verfügung stehen. Interessierte haben außerdem die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzen.

Die Marktgemeinde Holzkirchen hat es sich zum Ziel gesetzt, gemeinschaftliche Wohnformen zu fördern und damit dem Mehrwert, den Wohnprojekte für ihre Nachbarschaft und den ganzen Ort generieren, Rechnung zu tragen.

Die beiden Grundstücke in der Maitz sollen daher in einem Konzeptverfahren explizit für genossenschaftliche Projekte oder Baugemeinschaften ausgeschrieben werden. Im Rahmen einer Begehung der Grundstücke stellt die Marktgemeinde das Bauareal vor. Die Begehung bietet die Möglichkeit zur Vernetzung und Austausch. Bereits bestehende Gruppen, die sich für eine Bewerbung auf die Grundstücke interessieren und offen sind für weitere Mitglieder, können sich im Rahmen der Veranstaltung vorstellen, um weitere Mitstreiter und Mitstreiterinnen zu finden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können auf diesem Weg eine Initiative finden bzw. Gleichgesinnte für ein gemeinsames Projekt.

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser

Begehung der Grundstücke in der Maitz
am Mittwoch, den 7. Oktober 2020 um 16.30 Uhr


(An der Maitz 10-12, 83607 Holzkirchen - Grundstück zwischen den Hausnummern 8 und 14)
 
Bitte beachten Sie:
  • Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Ratssaal des Rathauses statt. Bitte informieren Sie sich darüber kurzfristig auf der Website der Marktgemeinde.
  • Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen begrenzt.
  • Wenn Sie eine bestehende Gruppe sind und sich vorstellen möchten, geben Sie dies bitte schon im Vorfeld der Veranstaltung an (marktbaumeister@holzkirchen.de).  Sie erhalten in diesem Fall zur Vorbereitung einige Leitfragen von uns zugesendet.
 
Corona-Regelungen:
  • Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.
  • Die Teilnehmenden müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Personen mit Kontakt zuCOVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen und Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere sind von der Veranstaltung ausgeschlossen. Sollten Teilnehmer während der Veranstaltung Symptome entwickeln, haben diese umgehend den Veranstaltungsort zu verlassen.
  • Die Teilnehmer müssen Ihre Kontaktdaten hinterlassen, sodass für den Fall einer nachträglich identifizierten COVID-19-Erkrankung die Identifikation aller Teilnehmer und ihre Kontaktmöglichkeit gewährleistet werden kann.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0

Besuche und Erledigungen im Rathaus sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Mund-Nasen-Schutz möglich.