News

Abfallentsorgung und Corona – Infos des VIVO KU


  • Derzeit gibt es keine Änderungen bei der Leerung der Restmüll, Bio- und Papiertonnen. Die Abfuhrtermine ergeben sich aus der VIVA-Zeitschrift, dem Abfuhrkalender auf der Internetseite des Unternehmens oder können über die VIVO Abfall-App abgefragt werden.
  • Der Flohmarkt im VIVO-Wertstoffzentrum in Warngau ist  geschlossen.
  • Die Annahme von Problemmüll im VIVO-Wertstoffzentrum an Mittwochnachmittagen wird eingestellt.
  • Abgesagt ist die für Mai und Juni geplante Aktion „Gebraucht und Gut".
  • Mit Ausnahme der Stadt Miesbach findet die Häckselaktion an den bekannt gegebenen Terminen statt.
  • Die Wertstoffhöfe bleiben zunächst geöffnet. Dabei gelten folgende Einschränkungen:

    Größere Mengen, insbesondere an Sperrmüll und Altholz, werden nur noch im Wertstoffzentrum Warngau und an der Kompostieranlage Am Brenten in Hausham angenommen. Die Wertstoffhofmitarbeiter sind insoweit berechtigt, Großmengen abzuweisen.

    Grundsätzlich sollen sich nicht mehr als 10 Personen zur gleichen Zeiten in den Wertstoffhöfen aufhalten. Der empfohlene Sicherheitsabstand von rd. 2 m soll dabei möglichst eingehalten werden.

    Um die Beschränkung zu gewährleisten, können die Wertstoffhofbetreuer den Zugang regeln und die Anlage bei Bedarf kurzfristig schließen.
  • Das VIVO KU bittet darum, Abfälle nur in zwingend notwendigen Fällen zu den Wertstoffhöfen zu bringen und die Beschränkungen zu beachten. Sie dienen dem Schutz der Gesundheit aller. Bei Nichtbeachtung wäre die Schließung von Wertstoffhöfen die Folge.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0