News

Pünktlich zur Adventszeit: Holzkirchens Winterbeleuchtung wird erweitert


Ab Freitag, den 29.11.2019 17:00 Uhr, erstrahlt Holzkirchens Ortskern wieder in geschmackvollem vorweihnachtlichem Licht: Pünktlich zur Adventszeit wird die Winterbeleuchtung angeschaltet. Neu ist, dass heuer die Dachsilhouetten des Rathauses, der Alten Post, der Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing sowie der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee mit dezenten LED-Lichterketten geschmückt sind.
 
Nach der Einweihung der neuen Winterbeleuchtung im vergangenen Jahr stand fest, dass die Beleuchtung in 2019 auf das Holzkirchner Rathaus ausgeweitet wird. Passend zu diesen Erweiterungsplänen sind die Alte Post, die Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing und die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee mit dem Vorschlag an die Standortförderung der Gemeinde herangetreten, sich an dem Beleuchtungskonzept zu beteiligen. Den Entwurf für die Lichtinszenierung der drei zusätzlichen Gebäude übernahm wie im Vorjahr die Firma lichtconcept.GmbH aus Übersee am Chiemsee. Die Kosten für die Beleuchtung wurden von den drei Unternehmen übernommen. „Wir würden uns natürlich freuen, wenn sich weitere Geschäftsleute oder Hauseigentümer finden würden, die sich dem Beleuchtungskonzept anschließen“, sagt Standortförderin Eva-Maria Schmitz.
 
Die Bäume auf dem Marktplatz und an der Münchner Straße sind wieder mit rund 138 verschieden großen leuchtenden Kugeln geschmückt. Die Beleuchtung der Straßenlaternen wurde im Vergleich zum Vorjahr etwas optimiert: Ab Freitag erstrahlen alle Straßenlaternen vom Kreuzungsbereich Tegernseer Straße/Tölzer Straße bis zum Oskar-von-Miller-Platz – insgesamt 20 Stück – dank LED-Lichterketten um die Wette. Das Licht schaltet sich in Abhängigkeit von der Dämmerung ein.
 
„Ein großer Dank geht auch in diesem Jahr an die Mitarbeiter des Bauhofs und der Gemeindewerke. Sie haben die Beleuchtung und die Kugeln seit Mitte November an den Straßenlaternen und in den Bäumen angebracht“, erklärt Bürgermeister Olaf von Löwis.
 
Hintergrund:
Die dezente und energiesparende Winterbeleuchtung kam erstmals 2018 zum Einsatz. Damals schmückte sie die Dachkonturen der Gemeindebücherei sowie den davorliegenden Brunnen; die leuchtenden Kugeln waren rund um den Marktplatz sowie an den Bäumen und Straßenlaternen auf der Münchner Straße installiert. Bereits damals bestand der Wunsch, dass sich Gewerbetreibende, Unternehmer oder Hauseigentümer an einer Erweiterung der Beleuchtung beteiligen.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0