News

Ihre Meinung ist gefragt: Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Bahnhofs


Die Meinung der Holzkirchner Bürgerinnen und Bürger ist gefragt: Das Bahnhofsareal soll mithilfe eines städtebaulichen Wettbewerbs umgestaltet werden und dazu gibt es im Vorfeld einen Bürgerbeteiligungsprozess. Die Marktgemeinde Holzkirchen lädt am Mittwoch, 23.10.2019, 19:30 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Auftaktveranstaltung im Kultur im Oberbräu ein.
 
Der Markt Holzkirchen möchte das Bahnhofsgebiet mit einer städtebaulichen und verkehrlichen Neuordnung in einen attraktiven und hochwertigen Bereich verwandeln. Im Frühjahr 2020 sollen deshalb im Rahmen eines städtebaulichen Wettbewerbs Lösungen für die Umgestaltung des Bahnhofsareals gefunden werden. Die Gemeinde möchte die Bürgerinnen und Bürger Holzkirchens in diesen Prozess miteinbeziehen.
 
Wie kann der Bahnhofsbereich aufgewertet werden? Ist das ein Platz oder eine Durchfahrt? Braucht’s hier mehr Parkplätze? Welche Angebote fehlen hier? Zum Start des Bürgerbeteiligungsprozesses finden sich diese und andere Fragestellungen rund um Parken, Wohnen, Leben und Erleben auf den Wegen und Plätzen rund um den Bahnhof. Mit Sprühkreide und Schablonen wurde versucht, die Aufmerksamkeit der Bürgerinnen und Bürger zu wecken. Nach ein paar Regenschauern wäscht sich die Kreide übrigens wieder ab.
 
Die Bürgerbeteiligung startet am Mittwoch, 23.10.2019 mit einer Auftaktveranstaltung. Dazu laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich um 19:30 Uhr in den Festsaal des Kultur im Oberbräu ein. Bürgermeister Olaf von Löwis, Vertreter der Gemeindeverwaltung und die für den Wettbewerb und den Beteiligungsprozess verantwortlichen Büros werden das Projekt und dazugehörige Fragestellungen genau erläutern. Zusätzlich haben die Besucher an diesem Abend die Möglichkeit, erste Rückmeldungen zu den oben gestellten Fragen zu geben und mit allen Beteiligten ins Gespräch zu kommen.
 
Mit der Auftaktveranstaltung startet dann auch die Online-Beteiligung zur Umgestaltung des Bahnhofsareals. Auf der interaktiven Plattform www.bahnhof.mitsprechen.com kann man sich im Anschluss an die Auftaktveranstaltung bis Ende November in Ruhe über die Probleme und die Fragestellungen informieren, selbst Probleme benennen oder eigene Ideen zur Mobilität in Holzkirchen und dem Bahnhofsareal einbringen. Nach dem Ende der Online-Beteiligung werden alle Ergebnisse ausgewertet. Die Auswertung der Meinungen und Wünsche bildet neben anderen Faktoren die Grundlage für die Aufgabenbeschreibung des städtebaulichen Wettbewerbs.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0