News

Steindlallee ist wieder freigegeben


Im Juli wurde die Allee am Naturdenkmal Kogel im Holzkirchner Süden von der Unteren Naturschutzbehörde (UNB) des Landratsamtes Miesbach gesperrt -- die Verkehrssicherheit des Weges konnte nicht mehr gewährleistet werden.
Die Allee sollte so lange gesperrt bleiben, bis das Totholz, das durch die langanhaltenden Trockenphasen entstanden ist, entfernt werden konnte.
 
Nun wurde die Steindlallee von der Unteren Naturschutzbehörde wieder freigegeben.
Die temporären Bauzäune und Informationstafeln, die entlang der drei Eingänge aufgestellt wurden, werden in den kommenden Tagen abgebaut.


Bitte beachten Sie zudem die Hinweise zum Besuch des Kogels:


Als Waldbesucher betreten Sie nach dem Waldgesetz das Gebiet grundsätzlich auf eigene Gefahr – so auch im Kogel. Jedermann sollte klar sein, dass es eine 100%ige Sicherheit im Wald nicht geben kann.
Bitte bleiben Sie auf den ausgewiesenen Hauptwegen und respektieren Sie unbedingt die sicherheitsbedingte Sperrung der Allee!
Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung der Beseitigungsarbeiten und des neuen Nutzungskonzepts und zum Erhalt der wertvollen Struktur des Kogels in Bezug auf seine Alters- und Baumartenmischung.
Vielen Dank!

(Bildmaterial Copyright: Dietmar Denger)
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0