News

Badespaß gegen Kinderbetreuung: Kita Frühlingsdorf und Stadtwerke München schließen beim „Marktplatz Gute Geschäfte“ Engagement-Vereinbarung


Die Holzkirchner Kindertagesstätte Frühlingsdorf schloss beim „Marktplatz Gute Geschäfte“ eine Engagement-Vereinbarung mit den Stadtwerken München (SWM), die nun umgesetzt wurde. Bei dem von der SMG (Standortmarketing Gesellschaft Landkreis Miesbach) organisierten „Marktplatz Gute Geschäfte“ kommen Unternehmen und gemeinnützige Organisationen in einer Art Speed-Dating zusammen und schließen miteinander Geschäfte ab. Die Veranstaltung fand im März dieses Jahres zum zweiten Mal statt.
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita Frühlingsdorf erhalten von den Stadtwerken München 45 Tageskarten für ein beliebiges Schwimmbad in München und können sich so eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen. Im Gegenzug übernehmen sie die Kinderbetreuung beim Tag der offenen Tür der Stadtwerke München, der am 12.10.2019 am Standort im Mühlthal (Valley) stattfindet. Die „Frühlingsdorfer“ werden mit den Kindern mit Naturmaterialien basteln, die Kinder schminken und verschiedene Spiele anbieten.
 
Die Mitarbeiterinnen Christel Witte und Andrea Schönauer freuen sich mit der Leiterin der Kita Frühlingsdorf Maria Korell über die Tageskarten, die von Rainer List, Leiter Wassergewinnung der SWM, überreicht wurden. Die Kita hat beim Marktplatz Gute Geschäfte noch weitere Engagement-Vereinbarungen abgeschlossen, unter anderem mit dem BRK und dem Verein „Hilfe für die Straßenkinder Senegal“ sowie der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee. Die Umsetzung dieser Vereinbarungen ist in den kommenden Monaten geplant.

Engagementvereinbarung Frühlingsdorf SWM
Andrea Schönauer, Christel Witte und Maria Korell freuen sich über die Tageskarten von Rainer List (Copyright: Markt Holzkirchen).
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0