News

Abfallberaterin des VIVO Kommunalunternehmens berät Bürger im Supermarkt


Das VIVO Kommunalunternehmen beteiligt sich wie schon in den vergangenen Jahren auch heuer wieder an der bundesweiten Aktion Biotonne Deutschland, die von Bundesumweltministerium, NABU, Abfallverbänden, der Handelskette REWE und Kommunen in ganz Deutschland im letzten Jahr ins Leben gerufen wurde.

Im Aktionszeitraum von 18. Mai bis bis 9. Juni 2019 finden Abfallberatungen für interessierte Bürger in den zwei REWE-Märkten im Landkreis statt. Dabei erfahren Interessierte, wie der Bioabfall im Landkreis Miesbach verarbeitet wird und welche Schwierigkeiten Kunststofftüten in den Tonnen verursachen können.

Die Termine:               
Holzkirchen     Freitag, den 07.06.2019 von 12.00 – 17.00 Uhr
Hausham         Samstag, den 08.06.2019  von 09.00 – 14.00 Uhr
 
Beim Müllaufkommen in den eigenen vier Wänden nehmen Bioabfälle einen vorderen Platz ein. Dabei sind Abfälle aus Küche und Garten wertvolle Rohstoffe, aus denen sich Kompost und Energie herstellen lassen. Der Landkreis Miesbach hat deshalb bereits in den 90er Jahren die Biotonne als Sammel-system eingeführt. Verwertet wird der Bioabfall des Landkreises in der Bioabfallvergärungsanlage des Kompostwerks im Wertstoffzentrum Warngau. In einem aufwändigen Verfahren entsteht hochwertiger Kompost für den Garten- und Landschaftsbau und energiereiches Biogas, das in Strom und Wärme umgewandelt wird.
 
Weitere Informationen über die Aktion Biotonne Deutschland sind im Internet unter www.aktion-biotonne.de veröffentlicht.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0