News

#TrashChallenge der FOS Holzkirchen


FOS-Schüler engagieren sich für ein sauberes Holzkirchen


Am Dienstag, den 09. April veranstalteten Schülerinnen und Schüler der FOS Holzkirchen eine #TrashChallenge. Ab 14:00 Uhr sammelten knapp 20 Teilnehmer im Umkreis des Bahnhofs Holzkirchen zehn Säcke Müll.

Zu der Aktion hatten Schüler eingeladen, welche sich im Rahmen von „Fridays for Future“ während der Unterrichtszeit für den Klimaschutz engagiert haben. Die Aktion wurde durch den Schulleiter Herrn Schlemmer persönlich initiiert und unterstützt und galt als Ausgleich für die entstandenen Fehlstunden.

Trash_Challenge_FOS
Schüler der FOS bei der Trash-Challenge (Foto: Paul Meißner)

Ein paar Tage vorher, am Freitag, den 5.04.2019 war Paula Rentzsch, Schülerin an der FOS, bei der von Umweltminister Thorsten Glauber veranstalteten Jugendklimakonferenz in München. Dort wurden die Schüler nach der Begrüßung durch Umweltminister Glauber in drei verschiedene Workshops (Konsum, Energie und Mobilität) aufgeteilt. Nach intensiver Diskussion in den Gruppen wurden die Ergebnisse von jeweils einem Gruppensprecher im Plenum vorgetragen. Herr Glauber stand den Schülern Rede und Antwort und eröffnete anschließend die allgemeine Diskussionsrunde. Immer wieder betonte er, die Anliegen der Schüler „mit in den Landtag zu nehmen“ – ob er damit erfolgreich ist und eine Änderung auf den Weg gebracht wird, wird sich zeigen.
 
Eine Erkenntnis aus der Jugendklimakonferenz ist auf jeden Fall, dass viele der Schüler sehr gut vorbereitet waren und die politischen und wirtschaftlichen Aspekte teilweise weit besser verstehen als so mancher Erwachsener. Die Schüler interessieren sich, haben Fachkenntnisse und können von den „großen Politikern“ nicht mehr ignoriert werden. Sie sind Teil einer bedeutenden Bewegung, die nicht mehr weiter mitansehen kann, wie unser Planet zerstört wird.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0