News

Mit LEADER das Bürgerengagement unterstützen


Das LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ ist das erste „hauseigene“ Projekt der LAG Kreisentwicklung Miesbacher Land e.V. Es dient der Förderung kleinerer Projekte – also eine Art „Kleinprojektefonds“. Die maximale Förderung für ein Projekt beträgt 2.500 €. Viele kleine Projekte und Maßnahmen von und mit aktiven Bürgern in Vereinen, Organisationen und anderen Initiativen sollen gefördert werden um das bürgerliche Engagement in der Region zu stärken und zu unterstützen.
„Das Projekt bringt Europa und LEADER noch mehr zu den Bürgern, da es z. B. auch kleinere Maßnahmen von Vereinen unterstützt.“ so Sebastian Wittmoser.
Solange die Gesamtkosten nicht mehr als 2.500 € betragen, sind keine Eigenmittel der Projektträger erforderlich, denn bis zu dieser Höhe gibt es 90 % LEADER-Förderung und 10 % von der LAG. Die Mehrwertsteuer wird nicht erstattet.

„Voraussetzungen für eine Förderung sind, dass die Maßnahmen zur Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie des Landkreises beitragen, das Bürgerengagement in der Region gestärkt wird und das Projekt im Landkreis Miesbach umgesetzt wird.“ so LEADER-Managerin Stephanie Stiller.

Wie bei allen anderen LEADER-Projekten entscheidet der Lenkungsausschuss der LAG über die Freigabe zur Förderung. Insgesamt stehen 22.222 € zur Verfügung. 20.000 € aus LEADER und 2.222 € von der LAG. Anträge können bis Ende 2020 eingereicht werden. Interessierte wenden sich direkt an die LEADER-Managerin Stephanie Stiller unter sst@smg-mb.de.

Weitere Informationen:
Unterstützung Bürgerengagement
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0