News

Klimafrühling Oberland: Veranstaltung zur Abfallwirtschaft im Landkreis Miesbach


Am 05.04.2019 lädt das VIVO Kommunalunternehmen interessierte Bürger ein, einen Blick hinter die Kulissen der Abfallwirtschaft zu werfen. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr im Verwaltungsgebäude des Wertstoffzentrums Warngau, Valleyer Straße 60, 83627 Warngau; Veranstaltungsende ist um ca. 16:30 Uhr. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Anmeldungen sind unter Tel.: 08024 9038-0 oder info@vivowarngau.de möglich.

Bioabfallvergaerungsanlage
Auch die Bioabfallvergärungsanlage und das Kompostwerk sind im Wertstoffzentrum Warngau angesiedelt. Dort wird aus Bioabfall hochwertiger Kompost hergestellt.
 
Die Veranstaltung im Rahmen des Klimafrühlings Oberland besteht aus einem Vortag über die Organisation der Abfallentsorgung des Landkreises. Im Mittelpunkt stehen dabei die jeweiligen Sammelsysteme sowie die erfassten Abfallmengen, die verwertet bzw. beseitigt werden.
Darüber hinaus werden konkrete Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich Abfälle vermeiden lassen.
Im Anschluss vermittelt eine Führung durch das Wertstoffzentrum Warngau sehr anschaulich, wie Abfallvermeidung und -verwertung in der Praxis umgesetzt sind.
Bei dem ca. 1,5-stündigen Rundgang werden die Bioabfallvergärungsanlage und das Kompostwerk, die Fahrzeugwaage, die Problemmüllannahme für besonders gefährliche Problemstoffe, die Müllumladestation sowie Wertstoffhof und Flohmarkt besichtigt.

^
Redakteur / Urheber
VIVO Kommunalunternehmen für Abfall-Vermeidung, Information und Verwertung im Oberland

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0