News

Gemütliche Atmosphäre: Winterbeleuchtung erhellt Holzkirchens Zentrum


Eine dezente und geschmackvolle Winterbeleuchtung soll in Holzkirchen für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Das war der Wunsch der Marktgemeinde bei der Planung eines neuen Beleuchtungskonzeptes für den Ort. Seit dem 30. November ist die leuchtende Dekoration im Einsatz und sorgt so für ein festliches Ambiente.


Die stimmungsvolle Beleuchtung von Straßen und Plätzen gehört in der dunklen Jahreszeit einfach dazu und verleiht einem Ort ein unverwechselbares Gesicht. Deshalb hat die Marktgemeinde die Firma Lichtconcept mit der Entwicklung eines Beleuchtungskonzeptes für den Holzkirchner Ortskern beauftragt. Das Unternehmen ist bereits seit vielen Jahren im Bereich der dekorativen Illumination aktiv und hat einen großen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet vorzuweisen. Die Beleuchtung sieht dabei nicht nur schön aus, sie zeichnet sich auch durch einen geringen Stromverbrauch und eine hohe Effizienz aus. Darüber hinaus sind die Kugeln und Lichterketten robust, wetterbeständig und montagefreundlich.

Winterbeleuchtung für Holzkirchen. Credit lichtconcept.GmbH
Winterlicher Glanz am Marktplatz ab Dezember 2019. © lichtconcept.GmbH
 
Die Dachkonturen der Gemeindebücherei wurden mit LED-Lichtschläuchen ausgestattet und der davorliegende Brunnen mit einem Lichternetz überspannt. Die Straßenlaternen vom Oskar-von-Miller-Platz bis zur Hafnerstraße sowie die Bäume auf dem Marktplatz und an der Münchner Straße sind mit verschieden großen leuchtenden Kugeln geschmückt. Die dafür notwendige Verkabelung wurde in den Baumkronen installiert und bleibt das ganze Jahr über hängen. So kann sie auch bei anderen Festen, beispielsweise im Sommer, zum Einsatz kommen. Das Beleuchtungskonzept ist insgesamt so ausgelegt, dass es in den nächsten Jahren erweitert und ergänzt werden kann.

Winterbeleuchtung für Holzkirchen. Credit lichtconcept.GmbH
Unterschiedlich große Kugeln sorgen für eine gemütliche Atrmosphäre im Ortskern. © lichtconcept.GmbH

Die Beleuchtung wird bis Mariä Lichtmess Anfang Februar erhalten bleiben. Die Kosten des Beleuchtungskonzeptes betrugen 31.500 EUR, hinzu kommen noch die Leistungen des Bauhofs und der Gemeindewerke.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0