News

Die FOS/ BOS in Holzkirchen wird international


Ab dem neuen Schuljahr 2018/19 bekommt die FOS/BOS in Holzkirchen eine neue Ausbildungsrichtung, die sich Internationale Wirtschaft nennt. „Für Holzkirchen ist dies die dritte Schule, neben der privaten Wirtschaftsschule, der staatlichen Realschule und dem staatlichen Gymnasium Holzkirchen, die den Fokus auf Wirtschaft legt. Das freut mich als ehemalige Wirtschaftsministerin und als Stimmkreisabgeordnete natürlich und bekräftigt gleichzeitig wie wichtig es ist, den Grundstock für wirtschaftliche Kenntnisse bereits in der Schule zu legen“ so Ilse Aigner.
Internationale Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre sowie International Business Studies werden hier zukünftig unter anderem zu den Prüfungs- und Profilfächern gehören. Die globalisierte Welt spielt gerade im wirtschaftlichen Bereich eine besondere Rolle. Sich für die Arbeitswelt international aufzustellen ist hier essenziell.
Neben Fachwissen im Bereich der internationalen Betriebs- und Volkswirtschaft werden der Erwerb interkultureller Kompetenzen sowie Fremdsprachen zentral. Ilse Aigner ergänzt noch: „Nur wer die internationalen Gepflogenheiten am Markt versteht, wird zukünftig bestehen können.“

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0

Besuche und Erledigungen im Rathaus sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Mund-Nasen-Schutz möglich.