News

Traumfirma-Award: Eine Traumfirma in Holzkirchen


Am 7. März 2018 wurde die NEUMEIER GmbH & Co KG mit dem TRAUMFIRMA-Award ausgezeichnet. Das Besondere an der Auszeichnung: der Award kann nicht erkauft werden und basiert auf einem kollektiven Ergebnis einer anonymen Mitarbeiterbefragung. Rund 30 Mitarbeiter bestätigten dem Unternehmen nun Spitzenwerte.


Die Firma NEUMEIER ist das erste Mitglied des Unternehmerverbandes und das dritte Unternehmen im Landkreis Miesbach, das die Auszeichnung TRAUMFIRMA-Award erhält.
Der Award wird seit 2010 von Initiator Georg Paulus an Unternehmen verliehen, die sich durch eine besonders mitarbeiterfreundliche und wertschätzende Unternehmenskultur auszeichnen. Er basiert im Wesentlichen auf einer absolut anonymen Mitarbeiterbefragung, die von Businesscoach Christine Sönning durchgeführt wird. Die aufgrund der Anonymität sehr ehrliche Bewertung der Mitarbeiter spiegelt die Realität im Unternehmen am besten wieder. Die kollektive Bewertung der Mitarbeiter – ob sie in einer „Traumfirma“ arbeiten – ist entscheidend, ob das Unternehmen den Award erhält.

Das Ergebnis:
90 % der Mitarbeiter empfehlen NEUMEIER gern als idealen Arbeitgeber weiter. Weiterbildung und persönliche Weiterentwicklung wurden mit 90 % sehr hoch bewertet. Das allgemeine Betriebsklima, sowie Hygiene und Sauberkeit standen mit jeweils 88 % ebenfalls weit oben in der internen Rangliste. 87 % der Mitarbeiter bestätigten eine wertschätzende Unternehmenskultur. Hervorzuheben sind außerdem der menschliche Zusammenhalt und die gegenseitige Hilfsbereitschaft und Unterstützung mit einem Wert von 92 %. Zudem geben 91 % der Beschäftigten an, dass sie stolz sind auf die Projekte, die sie gemeinsam realisieren. Die im Gewerbegebiet Ost ansässige NEUMEIER GmbH & Co KG gehört mit einem Gesamtergebnis von 81 % zu den Top 10 der ausgezeichneten Unternehmen.

Traumfirma-Award
Spitzenwerte für eine Traumfirma: Helena und Martin Neumeier mit der Belegschaft bei der Preisverleihung. (v.l) Georg Paulus, Initiator des TRAUMFIRMA-Awards, Eva-Maria Schmitz, Standortförderung, Olaf von Löwis, Bürgermeister, Alexander Radwan, Bundestagsabgeordneter und Alexander Schmid, SMG-Geschäftsführer gratulierten anlässlich der Auszeichnung.

Inhaber Martin Neumeier dankte der anwesenden Belegschaft für ihre Motivation und ihren Einsatz bei der Überreichung der Auszeichnung. Auch Bürgermeister Olaf von Löwis gratulierte dem Unternehmen. „Der Erfolg hängt ganz wesentlich von der Belegschaft ab. Ich bin stolz darauf, dass wir eine Traumfirma in Holzkirchen vorweisen können.“ so von Löwis.

Kerngeschäft des 1973 gegründeten Familienunternehmens mit rund, inzwischen in zweiter Generation geführt von Inhaber Martin Neumeier, ist die Planung und Einrichtung von Hotel und Gastronomie sowie gehobener privater Innenausbau. Das Unternehmen betreibt am Firmensitz Holzkirchen unter einem Dach Planungsabteilung, Ausstellungsräume und eigene Werkstätten mit Schreinerei und Kooperationspartnern im In- und Ausland.
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0