News

Hinweise zur Nutzung der Wahlplakattafeln anlässlich der Europawahl am 26.05.2019


  • In der ersten Reihe dürfen von links nach rechts die im Gemeinderat vertretenen Parteien, in der Reihenfolge ihrer dortigen Stärke (CSU, FREIE WÄHLER, SPD und GRÜNE) plakatieren. Alle anderen Parteien die an der Europawahl teilnehmen folgen in beliebiger Reihenfolge.
  • An allen Standorten darf nur mit einem Wahlplakat geworben werden.
  • Plakate zu Wahlveranstaltungen dürfen nicht plakatiert werden.
  • Zum Plakatieren ist ausschließlich Kleister zu verwenden. Tackern und schrauben ist untersagt! Die Verwendung von Kunststoffplakaten ist somit nicht möglich. Bei einem Verstoß der vorstehenden Regeln werden zur Schadensbeseitigung pro falsch befestigtem Plakat, Pauschal 200,00 EUR, ohne erneuten Hinweis, fällig.
  • Plakatiert werden darf frühestens ab Samstag, 13.04.2019, 12:00 Uhr.
  • Die Plakate müssen das Format DIN A 1 haben.
  • Überkleben oder Entfernen anderer Plakate:
    - getackerte und geschraubte Papierplakate, welche falsch positioniert sind, dürfen, nach Dokumentierung mit  einem Digitalfoto, durch ein eigenes Plakat ersetzt, aber nicht entfernt werden.
    - gekleisterte, aber falsch positionierte Papierplakate dürfen, ebenfalls nach der Dokumentierung mittels Digitalfoto, überklebt werden. 

    In beiden Fällen sind die Vorgänge, samt Bildnachweis beim Ordnungsamt per E-Mail vorzulegen.
  • Getackerte oder geschraubte Kunststoffplakate, die richtig positioniert wurden, sind dem Ordnungsamt zu melden, da diese ausschließlich vom Bauhof entfernt werden dürfen.
  • Der Standort Rosenheimer Straße stellt eine Besonderheit dar. Dort sind beide Seiten einsehbar. Hier ist jede Seite wie ein Standort mit einer Tafel zu behandeln.
  • Nachplakatieren:
    Ab dem 27.04.2019, 12:00 Uhr dürfen die Parteien und Wählergruppen je ein Plakat nachplakatieren, sofern Plätze frei sind. 
    Ab dem 11.05.2019, 12:00 Uhr dürfen die bis dahin restlichen freien Plätze mit einer beliebigen Anzahl an Plakaten beklebt werden.
  • Seitens des Marktes Holzkirchen wird empfohlen eigene Plakatierungen zu dokumentieren.
 
Wir dürfen Sie bitten, sich unbedingt an die vorgenannten Regeln zu halten. Wir müssen Verstoße ansonsten als Ordnungswidrigkeit verfolgen. Beschädigungen durch Tackern oder Schrauben werden  durch Inrechnungstellung der Pauschalkosten in Höhe von 200,00 EUR geahndet.

Nr. Standort Anzahl der Tafeln
01. Marktplatz 2
02. Miesbacher Straße - bei Aral Parkplatz 1
03. Tegernseer Straße (REWE) 1
04. Tölzer Straße - Ecke Guffertstraße 1
05. Roggersdorfer Straße - Kinderspielplatz 2
06. Haidstraße - Roggersdorfe Straße, hinter Tor Fußballplatz 2
07. Krankenhausstraße, Krankenhauspark 1
08. Roggersdorf- Stadel 2
09. Münchner Straße, Kreisverkehr Fahrtrichtung ortsauswärts rechts 1
10. Münchner Straße, Kreisverkehr  Fahrtrichtung ortseinwärts rechts 1
11. Bahnhofplatz – gegenüber Taxistand 2
12. Erlkamer Straße - Kinderspielplatz 2
13. Carl-Weinberger-Straße - Enzianstraße 2
14. Rosenheimer Straße – Wertstoffinsel 2
15. Industriestraße – Langzeitparkplatz 2
16. Gewerbering – bei Ratschiller 1
17. Fellach - Kurve Kirche 1
18. Föching - Parkplatz Kindergarten 2
19. Alterlkam - Ortstafel 1
20. Hartpenning - Schule 2
21. Kleinhartpenning - Schreinerwirt 1

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0