News

Hinweise zur Nutzung der Wahlplakattafeln anlässlich der Bundestagswahl am 24.09.2017


  • In der ersten Reihe dürfen von links nach rechts die im Bundestag (BT) vertretenen Parteien, in der Reihenfolge ihrer dortigen Stärke (CSU, SPD, LINKE und GRÜNE) plakatieren. Alle anderen Parteien folgen in beliebiger Reihenfolge.
  • An Standorten mit nur einer Wahlplakattafel darf nur mit einem Plakat geworben werden. An Standorten mit zwei Wahlplakattafeln darf mit zwei Plakaten geworben werden, wenn die jeweilige Partei einen Direktkandidaten hat. Dieses 2. Plakat soll bei den im BT vertretenen Parteien unterhalb des ersten Plakats angebracht werden.
  • Auf die Wahlplakattafeln dürfen nur reine Wahlplakate der Parteien und deren Direktkandidaten geklebt werden. Plakate zu Wahlveranstaltungen dürfen nicht plakatiert werden.
  • Zum Plakatieren ist ausschließlich Kleister zu verwenden. Tackern ist untersagt.
  • Die Wahlplakate müssen das Format DIN A1 haben.
  • Es darf frühestens ab Sonntag, den 13.08.2017 plakatiert werden.

Nr. Standort Anzahl der Tafeln
01. Marktplatz 2
02. Miesbacherstraße - bei Aral Parkplatz 1
03. Tegernseer Straße (REWE) 1
04. Tölzer Straße - Ecke Guffertstraße 1
05. Roggersdorferstraße - Kinderspielplatz 2
06. Haidstraße- Roggersdorferstraße, hinter Tor Fußballplatz 2
07. Krankenhausstraße, Krankenhauspark 1
08. Roggersdorf- Stadel 2
09. Münchner Straße, Kreisverkehr je einmal Fahrtrichtung ortseinwärts und ortsauswärts 2
10. Bahnhofplatz – gegenüber Taxistand 2
11. Erlkamer Straße - Kinderspielplatz 2
12. Carl-Weinberger-Straße - Enzianstraße 2
13. Rosenheimer Straße – Wertstoffinsel 2
14. Industriestraße – Langzeitparkplatz 2
15. Gewerbering – bei Ratschiller 1
16. Fellach - Kurve Kirche 1
17. Föching - Parkplatz Kindergarten 2
18. Alterlkam - Ortstafel 1
19. Hartpenning - Schule 2
20. Kleinhartpenning - Schreinerwirt 1

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0