News

Der Arbeitskreis Mobilität und Ortsentwicklung nimmt Fahrt auf


Der Arbeitskreis Mobilität und Ortsentwicklung befindet sich in den letzten Zügen der Planungsvorbereitungen. Noch im März 2015 sollen die Moderations-, Verkehrs- und Ortsentwicklungsexperten offiziell beauftragt werden.


Das Ziel des integrierten Mobilitätskonzeptes ist es, Schwachstellen in der Verkehrssituation der Marktgemeinde und all seinen Ortsteilen aufzudecken und geeignete Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Dabei sollen alle Verkehrsteilnehmer in gleicher Weise berücksichtigt und eventuelle Nutzungskonflikte gelöst werden. „Alle Verkehrsarten – vom ruhenden Verkehr bis hin zu Fußgängern und Radfahrern – werden betrachtet und ausführlich analysiert" so Olaf von Löwis.
Ein sehr wichtiger Baustein ist dabei die Bürgerbeteiligung, daher freut sich die Marktgemeinde über eine rege Beteiligung der Holzkirchner Bürgerinnen und Bürger zum Thema Verkehr. Ihre Meinungen, Einschätzungen und „Vor-Ort-Erfahrungen" sind ein wesentlicher Stützpfeiler für die Arbeit der Experten.
Noch im April soll der offizielle Startschuss für das integrierte Mobilitätskonzept fallen. Dafür werden bereits aktive Bürgerinitiativen eingeladen, den Orts- und Verkehrsexperten ihre Recherchen vorzustellen, Erkenntnisse zu schildern und Meinungen zu äußern. „Die gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse werden anschließend in die Analysen der Experten einfließen" erklärt der Bürgermeister.

Wenn der Schnee geschmolzen und die Uhren wieder nach vorne gestellt sind, wird mit einer ausführlichen Verkehrsanalyse begonnen. Denn nur so lassen sich auch aussagekräftige Zahlen zum Fußgänger- und Radverkehr ermitteln. Angesetzt ist die Analysephase für rund ein halbes Jahr. Bis das Konzept fertig erarbeitet ist, wird mindestens ein Jahr veranschlagt. Die Ergebnisse des Konzeptes sollen neben Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, auch städteplanerische Aspekte, wie beispielsweise die innerörtliche Verdichtung und Gestaltung öffentlicher Plätze beinhalten.

Der Arbeitskreis Mobilität, sowie auch die drei Experten untereinander, stehen in regem Austausch. In den kommenden zwei Wochen werden das weitere Vorgehen und die zeitliche Struktur festgezurrt. Dann kann das Projekt so richtig Fahrt aufnehmen!
^
Redakteur / Urheber

Markt Holzkirchen - Rathaus

Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon:
08024 642-0

Besuche und Erledigungen im Rathaus sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit Mund-Nasen-Schutz möglich.